1848, Die Geschichte von Jette und Frieder

Artikelnummer: 9783407788511
Vorige Artikel 12 van 560 Volgende
€ 10,90 (inclusief btw)

Wie Jette und Frieder die Märzrevolution und ihr Scheitern erleben: Klaus Kordon erzählt Geschichte "von unten".Berlin 1847/1848. Die 15-jährige Jette lebt mit ihrer Schwester Guste und deren Kind in einem armseligen Loch über dem Haustor. Als sie dem 17-jährigen Frieder zum ersten Mal im Treppenhaus begegnet, beginnt eine zarte Liebesgeschichte. Frieder ist Zimmermann. Der Altgeselle Rackebrandt wird zu seinem politischen Lehrmeister und so denkt Frieder zum ersten Mal über Begriffe wie Freiheit und Gleichheit nach. Als die Kartoffelpreise ins Unermessliche steigen, kommt es zum ersten Aufruhr.
Klaus Kordon erzählt die bewegende Geschichte von Jette und Frieder, ihrem Leben und ihrer Liebe vor dem Hintergrund der Revolution von 1848 in Berlin. "Ein ergreifender und zutiefst menschlicher Roman, mit dem sich Kordon einmal mehr als Chronist der deutschen Geschichte aus der Sicht der kleinen Leute erweist."

Nieuwsbrief

Meld u aan voor onze nieuwsbrief
Aanmelden

Facebook

Wil je op de hoogte blijven van ons laatste nieuws? Check dan onze FaceBook pagina voor meer informatie!

Winkelwagen

Geen artikelen in winkelwagen.
© 2018 - 2022 PracticumEducatief | sitemap | rss